Datenschutz!

  • Hallo!

    Wie ihr ja sicherlich wisst, gibt es ein neues Datenschutzgesetz!
    Hier mal die Änderungen:

    • der Verantwortliche (und evtl. sein Vertreter) im Sinne der DSGVO muss mit seinem Namen und seinen Kontaktdaten genannt werden;
    • es ist die Rechtsgrundlage anzugeben, auf die sich die Datenverarbeitung stützt;
    • es wird der Zweck der Datenverarbeitung zu nennen sein;
    • wird eine Datenverarbeitung auf den Erlaubnistatbestand des Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO gestützt, muss das berechtigtie Interesse dargelegt werden;
    • weiterhin sind die Empfänger oder Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten anzugeben;
    • die Angabe der Speicherdauer personenbezogener Daten muss angegeben werden oder die Kriterien, nach denen sich die Speicherdauer bestimmt;
    • der Betroffene ist über die Rechte auf Zugang, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit zu informieren (Art. 15 bis 21 DSGVO);
    • im Falle eines sog. Profilings oder einer Art von automatisierter Einzelfallentscheidung (Art. 22 DSGVO) ist hierauf hinzuweisen. Hierzu zählt auch, dass aussagekräftig über die involvierte Logik sowie über die Tragweite und der angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung informiert werden muss;
    • der Betroffene ist über sein Beschwerderecht zu informieren (Art. 77 DSGVO);
    • im Falle von Einwilligungen ist der Betroffene darüber zu informieren, dass die Einwilligung jederzeit widerrufen werden kann, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird;
    • sollten die Daten nicht beim Betroffenen erhoben worden sein, ist über die Herkunft der Daten zu informieren (Art. 14 DSGVO). Dies bedeutet, dass die Datenquelle zu benennen ist, dies gilt auch für den Fall, dass es sich um öffentlich zugängliche Daten handelt.


    Nun zu meinem Prob: Wie soll man das alles leisten?
    Ich überlege, ob ich das so überhaupt weiter betreiben kann......


    Probleme habe ich z.B. mit: es ist die Rechtsgrundlage anzugeben, auf die sich die Datenverarbeitung stützt;
    Ich habe die aus dem Internet und selbst angepaasst. Welche Rechtsgrundlage ist das jetzt?

    auch: es wird der Zweck der Datenverarbeitung zu nennen sein; bereitet mir Kopfschmerzen...
    Welche Datensammlung? das einzigste, was hier gesammelt wird, ist Eure IP und das was Ihr schreibt.... aber auch nur um zu wissen wer sich registriert hat, wann Ihr Online wart und wann Ihr was geschrieben habt. Das aber dauerhaft oder bis zur Löschung Eures Accounts!
    Zu erwähnen ist: keine dieser Infos ist ein zu sehen. Ausser von uns Admins. Wir machen nichts weiter damit...


    Die Einwilligung in unsere Datenschutz Vereinbarung, könnt Ihr jederzeit wiederrufen.
    Wir werden dann Euren Account schnellstmöglich löschen...

    Von Fremdquellen, sammeln wir keiner lei Daten und geben die auch nicht weiter


    Was sagt Ihr dazu? Wo habt Ihr "Kopfschmerzen"? Was soll ich anpassen.
    Kann ich das Forum so weiter betreiben?


    Bitte Antwortet da drauf....

    Bin echt am Überlegen.....


    cu Scodera


    Update:

    Habe den Datenschutz jetzt angepasst.
    Auch ist für Gäste weniger zu sehen. (Profile der Mitglieder und so)

    Hoffe das ist genug....
    golly und ich räum den Müll hier wieder wech

    :D beer :D

    899 mal gelesen

Antworten 0

Bisher keine Antworten.