Powerbank gekauft aber nicht die leistung die angegeben wurde?

  • Hallo


    habe mir vor ein paar tagen einen Powerbank mit der Leistung von 50000mAH gekauft das mir verspricht einen Samsung galaxy S6 midestens 5 bis 10 Aufladung Garantiert


    nach meinen test "Powerbank wurde vollständig aufgeladen" hat es nur 2 Ladung gehalten


    habe den verkäufer kontaktiert und gefragt wie viel mAH wirklich drinnen steckt?


    als anwort bekomme ich nur ein Preiß rückerstatung von 3€ beim ersten mal und beim 2 mal anfragen wie viel wirklich drinnen steckt habe ich jetzt einen preißnachlass von 6€ ^^


    was haltet ihr davon, stecken wirklich nie die mAH die angegeben wurde und führen sie uns damit in die irre und täuschen sie die Verkäufer ?



    mfg

  • Gute Frage....


    Also erst mal geht beim Ladevorgang immer etwas der Leistung verloren.
    Allerdings sollte eine Powerbank mit 50000mAH deutlich länger als nur 2 mal halten.
    Das schafft ja schon meine kleine Powerbank mit 2600 mAH. zumindest wenn der Akku nicht ganz leer ist...


    Der Wert 50000mAH kommt mir aber sehr komisch vor...


    Das Galaxy S6 hat einen Akku mit 2600 Kapazität (mAh) Sollte also kein Prob sein es zweimal auf zu laden, da ich davon ausgehe, das du dich bei der Powerbank um eine 0 verschrieben hast....
    Wenn nicht, ist das deutlich zu wenig. Wenn deine Angabe richtig ist, sollten cirka 19 Aufladungen möglich sein. Das bezweifle ich dann doch etwas.



    Helfen würde in so nem Fall auch immer der link zum gekauften Artikel...





    cu und viel Spaß noch hier



    Scodera

  • WOW!


    Also doch 50000. Hast du mal nen anderes Kabel getestet? Je nach Kabel kann da viel Strom verloren gehen.
    Bei dem teil kommt ja auch noch dazu, das es per Solar gleichzeitig sich auflädt.
    Denke schon das man da mehr als 2 mal erwarten kann....


    Hier mal ein link, wo das sehr gut erklärt wird:
    Powerbank


    50000 mah : 2600 mah = 19,23 Ladungen


    Aber teste das doch mal am Ausgang1: DC 5,0V 1A (Max)


    Da sollte der Verlust am geringsten sein Würde grob schätzen 14 Ladungen



    Am Ausgang2: DC 5,0V 2A (Max) sollte sich das fast halbieren....




    Aber 2 Ladungen sind so oder so zu wenig.



    Außer dein Handy unterstützt Pump Express oder ähnliches.



    Das zieht deutlich mehr Leistung aus der Powerbank als normales Laden.



    cu

  • Hallo und willkommen =)
    hm 50000 ist schon sehr viel , wenn die angaben so nicht stimmen würde ich dies vorallem ebay mal melden das die Powerbank nicht das gibt , was sie ergeben sollte.
    und normal hat man 2 wochen auf rückerstattung ?
    desweiteren wird nicht die volle leistung erst dann erziehlt wen man das gerät mehr mal aufgeladen hat. jedenfalls kenne ich das so bei einem handy , das man das handy nach mehr fach des aufladen erst die volle kraft des akku kommt.

  • Hallo und willkommen =)
    hm 50000 ist schon sehr viel , wenn die angaben so nicht stimmen würde ich dies vorallem ebay mal melden das die Powerbank nicht das gibt , was sie ergeben sollte.
    und normal hat man 2 wochen auf rückerstattung ?


    da das stimmt schon das ich 2 wochen rückgabe habe hier sogar 1 Monat aber das sehen die ungern weil sie sagen das die Rückgabe viel mehr kosten aufbringt wie der Artikel wert ist



    darum wollen die mir eine kleine Rückerstattung von 6€



    in einem Forum "weis nicht mehr wo" habe ich gelesen das jemand eine 50000 gekauft hat und nach auseinander bauen nur eine 4000mAH rauskamm



    es wird schon ein unterschied bei den powerbanks geben die 14€ und 500000mAH haben und powerbanks die 30€ kosten und nur 27000mAH haben zb. ^^



    irgendwo ist immer ein haken drinne

    Einmal editiert, zuletzt von Scodera () aus folgendem Grund: Zitat angepasst...

  • deswegen mal ebay kontaktieren das du mit ihm sein angbebot nicht zufrieden bist .
    weiß ja nicht , oder du sendest es zurück das du quasi den rückversand übernimmst und die sollen die dafür das geld wieder geben.
    weil weiter verkaufen kannst auch nicht wirklich.
    oder du kennst jemand dem es reicht 2 mal das handy zu laden und verlangst dafür 8€.

  • also schau mal da haben ich eine Negative Bewertung was mein anschien das die powerbank nicht wirklich die 50000mAH hat bestätigt


    Artikel hat gemessen nur1250mah!Schrott Käufer: u***o ( 241Teal star icon for feedback score in between 100 to 499) Im letzten Monat Konversation hinsichtlich der Bewertung
    Antwort von ihome-come (07.04.17 03:18):
    Dear,if any problem,contact us first,we will help.Thx.
    Ultradünne 50000mAh tragbare externe Ladegerät Power Bank für CellPhone DE# (Nr.112231415986)

  • Habe mal etwas bei Amazon gesucht. Eine 50000 mah Powerbank, ist nur extrem Teuer zu bekommen... (150€ aufwärts) und auch da nur sehr selten....


    Denke nicht, das sowas sinn macht.


    30000 mah gibt es um die 50€


    Ich würde eine zwischen 5000-10000 mah nehmen
    Die reicht für cirka 2-4 mal Laden. Dann sollte man zu hause sein, wo man beides wieder direkt neu Laden kann...


    Oder wie seht Ihr das?



    cu Scodera